TSV Westerland

Coronabedingte Ausfälle beim TSV

Derzeit ist das öffentliche Leben wieder auf ein Minimum heruntergefahren, und nahezu alle Veranstaltungen rund um die Feiertage und den Jahreswechsel müssen in diesem Jahr coronabedingt ausfallen. Leider machen diese Umstände auch vor dem TSV Westerland nicht halt. An dieser Stelle halten wir euch über alle cornabedingten Änderungen und Ausfälle auf dem Laufenden. 

Foto: beto_chagas / Adobe Stock

Der Sport- und Übungsbetrieb darf wieder unter Auflagen durchgeführt werden:

Entsprechend dem Beschluss der Landesregierung, können die Sportanlagen ab Montag, 08.03.2021 für den Individualsport geöffnet werden die strengen Kontaktregeln bleiben erhalten.

Für den Sport in SH gilt nun:

1. Sportausübung ist allein, gemeinsam mit im selben Haushalt lebenden Personen oder einer anderen Person möglich.

2. Außerhalb geschlossener Räume kann in Gruppen mit bis zu 10 Personen kontaktfreier Sport betrieben werden

3. Draußen können bis zu 20 Kinder (bis 14 Jahre) kontaktfrei unter Anleitung einer Übungsleiterin oder eines Übungsleiters und mit Kontaktdatenerhebung in festen Gruppen Sport treiben. Beim zulässigen Kindersport ist nun eine Anleitung von bis zu zwei Übungsleiterinnen/Übungsleitern möglich.

4. In großen Räumen bzw. Hallen können auch mehr Personen Sport treiben (mindestens 80 Quadratmeter Fläche pro Person)

5. Innerhalb geschlossener Räume und beim Kindersport müssen Hygienekonzepte vorliegen und Kontaktdaten erhoben werden.